Bitte scrollen Sie nach unten

Aktuelles


Eure Tanzausstattung bei uns in Scuol

Ballett, Fitness, Yoga, oder Pilates, wir kleiden dich gerne ein.

Schon seit meinem 5. Lebensjahr tanze ich klassisches Ballett, gefolgt von Jazz Dance und Modern Dance. Mit 14 Jahren begann ich bereits, meine ersten Kurse zu unterrichten. Nach meinem dreijährigen Studium zur Staatlich geprüften Lehrerin für Tanz und Tänzerische Gymnastik an der Hamburger Lola Rogge Schule, arbeitete ich als freiberufliche Tanzpädagogin in und um Hamburg. 2014/2015 sammelte ich Erfahrungen als Tänzerin und Choreographin in der Schweiz, sowie in Österreich. Im März 2016 wagte ich den Schritt in die Selbstständigkeit. Das Zertifikat um integrative Gruppen mit Behinderten und Nichtbehinderten sowie homogene Gruppen von Behinderten jeden Alters zu unterrichten erhielt ich im April 2017 (Gina Workshops dance institut Hamburg mit Bea Carolina Remark). Mein Unternehmen „dance impressions Hannah Schaffrath“ steht für Tanz und Bewegungsunterricht im Unterengadin.

Kursangebot

Ballett


Der Traum junger Mädchen nimmt manchmal in Form eines Spitzenschuhs konkrete Gestalt an. Die rosafarbene Welt der Ballerinen scheint das Ziel aller Wünsche. Also Ballettunterricht – aber unbedingt von qualifizierten Pädagogen. Denn: Auf die Spitze darf der Fuß frühestens im Alter von 12 Jahren gestellt werden (der Fuß muss ausgewachsen sein!), sonst sind spätere Schädigungen unvermeidlich. Doch alle anderen Fertigkeiten kann man schon früher trainieren: Die Haltung an der Stange, die Dehnbarkeit am Boden und die Sprungkraft in der Mitte. Auch Koordination von Arm- und Beinbewegungen und das Gefühl für den Tanz in einer Gruppe sind Gegenstand jeder Unterrichtsstunde. Manchmal werden die Hemmungen eines Heranwachsenden oder Jugendlichen gerade durch das sich steigernde Körperbewusstsein im Tanz gemildert. Oder auch die Angst, fremde Räume zu betreten, durch die bewusste tänzerische Eroberung des Ballettsaals. Klassischer Tanz ist also viel mehr als nur romantische Sehnsucht auf der einen und Disziplin auf der anderen Seite. Und natürlich nicht erst seit „Billy Elliot“ für Jungen ebenso geeignet wie für Mädchen.

Tanzen hält jung! Und selbst wenn Sie nicht schon im Kindesalter begonnen haben oder nach längerer Pause wieder einsteigen möchten – Ballett ist auf (fast) jedem Niveau möglich. Als Klassiker der Tanzwelt ist es eben zeitlos. Die Körperschulung, die sich seit Jahrhunderten bewährt hat und ein bestimmtes Vokabular vermittelt, besteht aus einem Training an der Stange, einem Mittelteil und aus Bewegungsfolgen durch den Raum, alles begleitet von Musik. Ins Schwitzen kommen Sie auf jeden Fall, egal ob gerade an der Beweglichkeit, der Koordination oder der Kraft gearbeitet wird.

In das Fenster klicken um es zu schliessen.

floor barre


Im Floor Barre wird das Stangenexercise einer Ballettstunde am Boden ausgeführt. Es beinhaltet Übungen, die im Liegen auf dem Rücken, dem Bauch, in Seitlage oder im Sitzen ausgeführt werden. Durch die Aufhebung der Schwerkraft kann der Schüler effizienter, sauberer und gelenkschonender arbeiten. Das ganzheitliche Training stärkt alle Muskelgruppen des Körpers und führt zu einer besseren Platzierung, Koordination, Kontrolle, Kraft, Flexibilität und Dehnfähigkeit. Dieses Training ist wunderbar dazu geeignet, die Arbeit der Füße zu verbessern. Nur durch das Zusammenwirken von Dehnung und Stärkung aller Muskelgruppen kann es im Tanz zu Dynamik, Schnelligkeit und freier Bewegung kommen. In diesem Unterricht wird der Körper gesund und organisch trainiert.

In das Fenster klicken um es zu schliessen.

Jazz Dance


Glauben Sie, dass sich Ihre Arme in einem anderen Rhythmus bewegen können als Ihre Beine? Sie können! Jazz ist Rhythmus, und Jazztanz ist rhythmisches Spiel mit dem eigenen Körper. Jazztanz stammt, wie die Jazzmusik auch, aus der Volkskultur der Afroamerikaner in den USA. Dort gibt die Musik die Impulse und lockt den Tanz aus dem Körper hervor. Inzwischen wird jedoch nicht mehr nur zu Jazzmusik getanzt, Einflüsse aus Pop, Soul oder HipHop kamen hinzu. Meist wird heute Musik verwendet, die den aktuellen Hörgewohnheiten entspricht. Auch die Bewegungen sind stilistisch ständig neuen Einflüssen ausgesetzt, Jazztanz bleibt also lebendig. Zum Unterricht gehören die Aufwärmphase, ein gezieltes Training mit wechselnden Schwerpunkten inklusive Übungen am Boden, und eine Bewegungsfolge, die den Raum erkundet. Manchmal sind kurze, spielerische Improvisationen, in denen die Tanzenden eigene Ideen ausprobieren können, Bestandteil einer Stunde. Wetten, Sie entdecken Bewegungen, die vollkommen neu sind? Sich auspowern und beweglich werden, ist inbegriffen.

In das Fenster klicken um es zu schliessen.

Kindertanz


Wenn Kinder tanzen, soll es Spaß machen. Spielerisch führe ich die Kinder mit Musik an das Thema Tanz und Bewegung. Was im Kinderunterricht gefördert wird ist: Beweglichkeit, Kreativität, Musikalität, differenzierte Motorik und ein erhöhtes Bewusstsein für den eigenen Körper. Und nicht zuletzt auch das Gemeinschaftsgefühl, denn es wird in Gruppen getanzt, die nach Alter und Niveau zusammengestellt sind. Der Unterricht ist anspruchsvoll, fördert somit auch kognitive Fähigkeiten, jedoch auf fantasievoller Ebene. Auf diese Weise bietet der Tanzunterricht einen Freiraum, in dem Ihr Kind bisher ungeahnte Potentiale auf neuem Gebiet entdecken und erleben kann. Gemeinsam werden wir verborgene „Schätze“ und Begabungen freilegen. Darauf bin ich als Pädagogin spezialisiert.

In das Fenster klicken um es zu schliessen.

Modern Dance


Frei und auf jeden Fall ohne Spitzenschuh. So entstand eine Tanzkunst, die von natürlichen Bewegungen ausgeht und erst einmal jedem tanzfreudigen Menschen zugänglich ist. Vor allem sollten die Gefühle, die innere bewegte Welt jedes Einzelnen, einen individuellen körperlichen Ausdruck finden dürfen und auf diese Weise die Erlebnisfähigkeit steigern. Bis heute wird im Modernen Tanz der Individualität ein größtmöglicher Raum gegeben, ohne dabei auf Technik zu verzichten. Ein modernes Training schult Beweglichkeit, Kraft, Körperbewusstsein und Wahrnehmung. Spannung und Entspannung sind ebenso unverzichtbare Elemente wie Kontraktionstechnik, Schwung und die Schulung des Raumbewusstseins. Nur, wie wunderbar wohl man sich in eigenen, weil mitgestalteten und trotzdem neuen aufregenden Bewegungen fühlen kann, ist mit Worten nicht wirklich zu beschreiben – das sollte man am eigenen Körper tanzend erleben.

In das Fenster klicken um es zu schliessen.

Line Dance


Line Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Die Tänze sind passend zur Musik choreografiert, die meist aus den Kategorien Country und Pop stammt.

In das Fenster klicken um es zu schliessen.

Paartanz


Der Paartanz hat viele Gesichter. Wir gehen von Monat zu Monat durch alle möglichen Tänze und werden uns mit Walzer, Blues, DiscoFox, Foxtrott, Swing, Rock´n´Roll und vielen anderen Tänzen vertraut machen.

In das Fenster klicken um es zu schliessen.

Street Dance


Streetdance ist ein Tanzstil der auf der Strasse entstanden ist und enthält viele Elemente aus dem HipHop. Er wird zu Pop, Rock und Rap Musik getanzt. Diese Tanzart lebt von der Choreographie.

In das Fenster klicken um es zu schliessen.

Ballett

floor barre

Jazz Dance

Kindertanz

Modern Dance

Line Dance

Paartanz

Street Dance

Kursplan


Montag







20:15-21:30
Modern Dance III Erwachs.

Dienstag





17:15-18:15
Street Dance Boys


20:15-21:30
Paartanz Erwachsene

Mittwoch



15:45-16:30
Kindertanz I ab 3 J.

16:45-17:30
Jazz Dance Kids ab 5 J.

17:45-18:30
Jazz Dance Kids II ab 8 J

19:00-20:00
Line Dance Erwachsene


Donnerstag

10:30-11:30
Ballett Erwachsene



16:30-17-30
Ballett Kids I




Freitag


12:15-13:15
Jazz Dance II Erwachsene


16:00-17:00
Ballett Kids II

17:15-18:15
Modern Jazz Teens

19:00-20:00
Ballett Teens/Erwach.


Kinder (bis 12 Jahre)

45min 60min 75min 90min

PREIS MONATL.

35.- 45.- 56.- 68.-

Teens (13-16 Jahre)

45min 60min 75min 90min

PREIS MONATL.

45.- 56.- 68.- 79.-

Erwachsene (ab 17 Jahre)

45min 60min 75min 90min

PREIS MONATL.

52.- 68.- 79.- 94.-

Preise beziehen sich auf einen monatl. Vertrag mit einer Einheit pro Woche.

Kursorte


dance impressions

Buorna 519a
7550 Scuol

Privatstunden

Natürlich können Sie mich auch für Einzelunterricht oder private Gruppen buchen, so kann ich ganz individuell auf den Leistungsstand und die persönlichen Wünsche und Ziele eingehen.

  • 1 Person
  • 100.- CHF
  • 2 Personen
  • 110.- CHF
  • 3 Personen
  • 120.- CHF

Hotel- und Unternehmensservice.
Als Gasttrainer in Ihrem Haus.

Man kann mich übrigens auch einmalig oder über einen längeren Zeitraum wöchentlich buchen. Unternehmen oder Hotels nutzen dies gerne als Angebot für Ihr Personal oder für die Gäste. Das Angebot beinhaltet Kindertanzkurse für die kleinen Gäste ab 5 Jahren, TanzFit* für Teens oder Erwachsene, Modern Dance und Jazz Dance Kurse. Weitere Varianten in Absprache möglich.

*TanzFit ist ein Fitness Kurs der aus Tanzelementen besteht. Vergleichbar wie beim Zumba geht es darum, mit viel Spaß in Bewegung zu kommen.

1 Stunde

(unabhängig von der Teilnehmeranzahl, der Raum wird von Ihnen gestellt)

150.- CHF

1 Stunde wöchentlich

(über mindestens 6 Wochen, unabhängig von der Teilnehmeranzahl, der Raum wird von Ihnen gestellt)

140.- CHF

1 Stunde

(unabhängig von der Teilnehmeranzahl, der Raum wird von mir gestellt)

210.- CHF

1 Stunde wöchentlich

(über mindestens 6 Wochen, unabhängig von der Teilnehmeranzahl, der Raum wird von mir gestellt)

200.- CHF

Gerne richte ich für Ihr Kind einen tänzerischen Kindergeburtstag aus. Es wird gespielt und getanzt, sowie Geschenke ausgepackt. Ob einen Tierischer- oder ein Prinzessinnengeburtstag, ich bringe die Kinderaugen zum strahlen.

Preise gibt es auf Anfrage (abhängig vom individuellen Angebot).

Nehmen Sie kontakt mit mir auf. Ich freue mich über Ihr Interesse.

Ob kleine Anmerkung oder Buchungsanfrage als Gasttrainer. Ich freue mich über jegliche Anfragen und versuche zeitnah auf Ihre Fragen oder Wünsche einzugehen.

  • contact@dance-impressions.ch
  • 0041 78 76 75 191
* Felder müssen ausgefüllt werden.